zum Inhalt

Die Insel Föhr

Föhr ist mit 82 Quadrat-Kilometern die größte deutsche Insel ohne direkte Verbindung zum Festland und liegt im größten zusammenhängendem Wattenmeer der Welt. In der Stadt Wyk und 11 weiteren Inseldörfern leben ca. 8.500 Einwohner.

Die Insel ist gut geeignet zum Wandern und Radfahren. Der 15 Kilometer lange Sandstrand lädt zu langen Spaziergängen bei Wind und Wetter ein. In reizvollen Dörfern mit reetgedeckten Friesenhäusern und schmucken Kapitänshäusern aus der Walfängerzeit gibt es vieles zu entdecken.